Werbung
Sprecher Agentur für Synchronsprecher, Werbesprecher & Native Speaker

Alexander Allerson

Diesen Synchronsprecher direkt buchen

Geburtstag: 19. Mai 1930 in Osterode, Ostpreußen

Anzahl Sprechrollen: 473

Der über Jahrzehnte vielbeschäftigte Schauspieler war auf Bühnen und vor der Kamera häufig in markanten Nebenrollen zu sehen. Er wirkte auch in internationalen Produktionen mit. "Zwei wie Pech und Schwefel", "Begegnung in Salzburg", "Luftschlacht um England", Viscontis "Ludwig" oder Gastrollen in "Kriminalmuseum", "Tatort" oder "Traumschiff" sind einige seiner Arbeiten. In der Regel spielte er negative Charaktere, häufig in Uniform. Einige Jahre über zählte er zum Kreis von Rainer Werner Fassbinder und war in einigen von dessen Filmen zu sehen. Seine Stimme ähnelt von der Art her mitunter jener von Herbert Weicker, Hauptrollen sprach er aber nur selten und dann eher in B-Filmen oder Videosynchronisationen. Herzliche oder humorvolle Rollen wie etwa für James Villiers in "Ein Kartenhaus" durfte er leider nur selten sprechen, zumeist hörte man ihn ähnlich besetzt wie vor der Kamera. Kurioserweise wurde er in seinen internationalen Kinofilmen häufig von anderen Schauspielern synchronisiert.


Hörproben

Sprechrollen (Filme)

Werbung
sprecherdatei.de
www.carpe-diem-studios.de

Sprechrollen (Serien)

Werbung
sprecherdatei.de - Synchronsprecher direkt buchen!

Die Besetzungsangaben basieren auf unterschiedlichen Quellen und bieten insbesondere vor der Erstaufführung keinerlei Garantie auf Vollständigkeit oder Korrektheit.