Werbung
Sprecher Agentur für Synchronsprecher, Werbesprecher & Native Speaker

Friedrich Joloff

Geburtstag: 14. Dezember 1908

Todestag: 4. Januar 1988

Anzahl Sprechrollen: 427

bürgerlicher Name: F. Jolowicz; zur NS-Zeit mit Auftrittsverbot belegt, war er nach 1945 umfangreich am Theater tätig und stand häufig vor der Kamera in meist kleineren Rollen. Zweimal arbeitete er mit Veit Harlan, darunter im vieldiskutierten "Anders als du und ich" (1957). Erst während der 60er-Jahre wurde er einem breiten Publikum bekannt durch häufig sinistre Rollen in Krimis ("Das Wirtshaus von Dartmoor", "Die Tür mit dem sieben Schlössern"), zahlreichen Strasenfegern ("11 Uhr 20", "Tim Frazer", "Die Schlüssel") und natürlich als freundlicher Oberst Villa in der legendären "Raumpatrouille". Als Synchronsprecher war er vielseitig, blieb aber vor allem im Gedächtnis durch zahlreiche Bösewichter. Mitunter konnte er das auch mit seiner Begabung für Komik verbinden, so in "Arsen und Spitzenhäubchen". Bis einschließlich 1963 war er regelmäßig zu hören, nachher dünnen seine Synchronrollen aus. Seine akustische Mitwirkung in den ersten zwei James Bond-Filmen begeistert bis heute alte und neue Fans des Geheimagenten.


Hörproben

Sprechrollen (Filme)

Werbung
sprecherdatei.de
www.carpe-diem-studios.de

Sprechrollen (Serien)

Werbung
sprecherdatei.de - Synchronsprecher direkt buchen!

Die Besetzungsangaben basieren auf unterschiedlichen Quellen und bieten insbesondere vor der Erstaufführung keinerlei Garantie auf Vollständigkeit oder Korrektheit.