Dick und Doof - Schrecken aller Spione (1943)

Air Raid Wardens

Spielfilm

Version: 1. Synchro (1958)

Alternativ-Titel: Bombenkerle

Synchronfirma: MGM Synchronisations-Atelier, Berlin

Anzahl Sprechrollen: 11

 „Dick und Doof - Schrecken aller Spione“ bei Amazon.de suchen 

Darsteller Sprecher Rolle
Stan Laurel Walter Bluhm Stan
Oliver Hardy Arno Paulsen Ollie
Robert Emmett O'Connor Reinhard Kolldehoff Charlie Beaugart
Stephen McNally Ottokar Runze Dan Madison
Paul Stanton Friedrich Joloff Hauptmann Biddle
Howard Freeman Erich Poremski J.P. Norton
Edgar Kennedy Benno Hoffmann Joe Bledsoe
Donald Meek Alfred Balthoff Middling
Nella Walker Friedel Schuster Millicent Norton
Jacqueline White Inge Landgut Peggy Parker
Henry O'Neill Kurt Waitzmann Ritterhaus

lief unter dem Titel DIE SELBSTLOSEN als Zweiteiler der Serie "Dick und Doof" ein- und überleitende Kommentare gesprochen von Gerd Vespermann

Werbung
Sprecher Agentur für Synchronsprecher, Werbesprecher & Native Speaker
sprecherdatei.de
www.carpe-diem-studios.de
sprecherdatei.de - Synchronsprecher direkt buchen!

Die Besetzungsangaben basieren auf unterschiedlichen Quellen und bieten insbesondere vor der Erstaufführung keinerlei Garantie auf Vollständigkeit oder Korrektheit.