Werbung
Sprecher Agentur für Synchronsprecher, Werbesprecher & Native Speaker

Alfred Balthoff

Geburtstag: 8. Dezember 1905 in Peiskretscham

Todestag: 8. März 1989 in Wien

Anzahl Sprechrollen: 424

Einer der markantesten Sprecher der Nachkriegszeit, bei dem gerne blanke Unschuld mit Abgründigkeit gekreuzt die Wirkung nie verfehlte. Er überlebte den Holocaust im Untergrund und blieb zeitlebens in einem Status des Haderns mit seinem Dasein. Im bedeutenden DEFA-Spielfilm "Ehe im Schatten" (1947) spielte er sich mehr oder weniger selbst. Seine Theaterkarriere führte ihn quer durch bedeutende Bühnen, zuletzt arbeitete er am Wiener Burgtheater. Vor der Kamera sah man ihn zumeist in zerquälten oder verschroben-schrulligen Nebenrollen, die meistens Eindruck hinterließen. Eine seiner bis heute bekanntesten Synchronrollen ist ein Paradebeispiel seiner Arbeit - der verschrobene Professor Abronsius in "Tanz der Vampire". Es war seine letzte Synchronrolle, ehe er sich aus diesem Feld zurückzog.


Hörproben

Sprechrollen (Filme)

Werbung
sprecherdatei.de
www.carpe-diem-studios.de
Werbung
sprecherdatei.de - Synchronsprecher direkt buchen!

Die Besetzungsangaben basieren auf unterschiedlichen Quellen und bieten insbesondere vor der Erstaufführung keinerlei Garantie auf Vollständigkeit oder Korrektheit.