I.Q. - Liebe ist relativ (1994)

I.Q.

Spielfilm

Alternativ-Titel: IQ

Synchronfirma:

Dialogbuch: Thomas Danneberg

Dialogregie: Thomas Danneberg

Anzahl Sprechrollen: 14

 „I.Q. - Liebe ist relativ“ bei Amazon.de bestellen 

Darsteller Sprecher Rolle
Tim Robbins Tobias Meister Ed Walters
Meg Ryan Ulrike Möckel Catherine Boyd
Walter Matthau Wolfgang Völz Albert Einstein
Stephen Fry Hubertus Bengsch James Moreland
Gene Saks Friedrich Schoenfelder Boris Podolsky
Lou Jacobi Klaus Miedel Kurt Gödel
Joseph Maher Friedrich W. Bauschulte Nathan Liebknecht
Tony Shalhoub Bernd Rumpf Bob Rosetti
Frank Whaley Oliver Rohrbeck Frank
Danny Zorn Thomas Danneberg Dennis
Keene Curtis Friedrich Georg Beckhaus Eisenhower
Charles Durning Gerd Duwner Louis Bamberger
Lewis J. Stadlen Norbert Gescher Moderator
Jeff Brooks Stefan Krause Reporter
Werbung
Stimmgerecht: Sprecheragentur für Synchronsprecher, Werbesprecher & Native Speaker Sprecher
sprecherdatei.de
www.carpe-diem-studios.de
sprecherdatei.de - Synchronsprecher direkt buchen!

Die Besetzungsangaben basieren auf unterschiedlichen Quellen und bieten insbesondere vor der Erstaufführung keinerlei Garantie auf Vollständigkeit oder Korrektheit.